Billig Flüge - Wo finde ich die günstigsten Angebote und worauf muss ich achten?

    Wie kann ich einen billigen Flug im Internet buchen?

  • Es gibt mittlerweile unzählige Internetportale, die Flüge rund um die Welt für sehr günstige Preise anbieten. Diese Portale bieten nicht nur die Buchung direkt über die Internetseite, sondern vergleichen auch entsprechende Flüge und stellen die Anbieter gegenüber, sodass Sie als Verbraucher einen eindeutigen Überblick über die derzeitigen Preise Ihres gewünschten Fluges erhalten.
  • Für die Buchung einer Flugreise über das Internet benötigen Sie in der Regel eine Kreditkarte (z.B. VISA, MasterCard oder American Express). Dies ist notwendig, damit die Airline sicherstellen kann, dass Sie den Flug auch antreten, da Sie die Zahlung über die Kreditkarte auf jeden Fall einziehen können, auch wenn Ihr Girokonto derzeit nicht gedeckt ist. Achten Sie bei der Buchung darauf, dass es sich um ein seriöses Portal handelt, bevor Sie Ihre Kreditkarteninformationen eingeben. Suchen Sie dazu einfach kurz im Internet nach Nutzerbewerteungen des entsprechenden Portals.
  • Es kann vorkommen, dass Sie einige Angaben Ihres Personalausweises bei der Flugbuchung angeben müssen. Dies ist nicht bedenklich und dient lediglich dazu, Ihre Identität zu verifizieren. Wenn Sie einen neuen Internetfähigen Personalausweis haben, können Sie dazu auch die entsprechende Funktion über das Kartenlesegerät nutzen. Dies ist allerdings nur in seltenen Fällen zwingend notwendig und ist meist optional zu verwenden.

    Worauf muss ich bei der Buchung eines Billig-Fluges achten?

  • Bei billigen Flügen kommt es häufig vor, dass eher unbekannte kleinere Flughäfen für den Start und die Landung genutzt werden. Dies hat den Hintergrund, dass bei jedem Start und jeder Landung eine Gebühr anfällt, die die Airline an den Flughafen bezahlen muss (die sogenannten Flughafengebühr). Diese Gebühr ist bei kleineren Flughäfen, die etwas außerhalb liegen, geringer als bei großen Verkehrsflughäfen, die täglich mehrere tausend Flugzeuge bei Ihren Starts und Landungen unterstützen.
  • Sie sollten daher unbedingt darauf achten, dass Ihr Flughafen zumindest in einer akzeptablen Entfernung zu Ihrem Zielort liegt, sodass sich eventuell anfallende Kosten für Taxi, Bus oder Zug in Grenzen halten.
  • Der Preis eines Flugs, der auf einem entsprechenden Buchungsportal angezeigt wird, ist häufig nicht der Endpreis, den Sie nach der Buchung für den Flug bezahlen müssen. Oft lassen die Flugportale die Flughafengebühr oder anderen anfallende Kosten weg, um den Preis niedriger erscheinen zu lassen.
  • Achten Sie daher unbedingt auf den Endpreis und lesen Sie immer das Kleingedrucke. Mögliche Zusatzkosten werden in der Regel in Form von Sternchen oder Fußnoten neben oder unter dem ausgeschriebenen Preis auf dem Buchungsportal angezeigt.
  • Bei Billigflügen kommt es oft vor, dass man einen gewissen Umweg fliegt. Der Grund dafür ist, dass die Airline durch Flüge über andere abweichende Strecken Ihre Auslastung erhöht und noch freie Plätze in Flugzeugen besetzt, die ansonsten leer geblieben wären.
  • So kann es beispielsweise vorkommen, dass Sie auf einem Flug von München nach Hamburg in Dresden zwischen landen und dort längere Wartezeiten in Kauf nehmen müssen. Ein Flug, der auf direkten Weg z.B. 2 Stunden dauert, kann auf diese Weise 6 bis 8 Stunden dauern. Sie sollten daher auch auf den Zeitplan des Fluges achten, den Sie buchen, und eventuell anfallende Wartezeiten, Zwischenstopps und Aufenthalte an anderen Flughäfen ein kalkulieren.

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema

Beliebte Beiträge